Webweaver herunterladen

ber das Modul Dateiablage organisieren Mitglieder ihre private Dateiablage sowie die Dateiablagen ihrer Schule, Gruppe oder Klasse. Der Desktop bietet in gewohnter Ansicht des Windows-Explorers ein bersichtliches Dokumentenmanagement durch Hochladen, Herunterladen, Kopieren und Verschieben von Ordnern und Dateien per Drag&Drop. Ordner und Dateien knnen sowohl plattformintern als auch zwischen Plattform und PC hin- und hergezogen und damit komfortabel kopiert und gespeichert werden, lokal wie online. Dateien knnen auerdem direkt im Modul Dateiablage, etwa mit einem Textverarbeitungsprogramm, geffnet und in eine Dateiablage zurckgespeichert werden, inklusive Versionsverwaltung. Dateinamen werden mit Grafiken ergnzt, die den Dateityp kenntlich machen (PDF, Grafikdatei etc.). In den verschiedenen Dateiablagen lsst sich komfortabel suchen, sowohl ber Dateinamen als auch ber Dateibeschreibungen. ber Uploads und Downloads von Dateien kann man sich per Systemnachricht, Quickmessage oder E-Mail benachrichtigen lassen. So gelingt auch die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten im Team. Das E-Mail-Konto kann in jeder Mail-App via IMAP eingebunden und verwaltet werden.

Beim ersten Start fragt die App, ob ein privates Gert genutzt wird. Wenn das Gert kein privates, sondern ein gemeinsam mit anderen Personen genutztes Gert ist, stehen Push-Benachrichtigungen und die Speicherung von Logins in der App aus Datenschutzgrnden nicht zur Verfgung. Diese Einstellung ist u.a. sinnvoll, wenn die mobilen Gerte Lernenden von einer Institution (z. B. Schule) gestellt werden. Die App WebWeaver erlaubt den Mitgliedern einer WebWeaver-Plattform die komfortable mobile Nutzung von WebWeaver-Funktionen auf Android-Gerten sowie auf iPhone, iPad und iPod touch. WebWeaver kann ber die jeweiligen Stores von Apple und Google bezogen werden. Mitglieder knnen mit anderen Mitgliedern live kommunizieren, erhalten in Echtzeit Benachrichtigungen z.B.

ber neu hochgeladene Dateien und erfahren, wenn die eigenen Kontakte ebenfalls online gehen. Die Kommunikation per Quickmessages wird im Desktop getrennt nach Adressaten angezeigt und gespeichert. Der Messenger eignet sich damit auch ideal fr betreute Lernszenarien, in denen Tutoren fr die Begleitung der Lernenden permanent oder zu festgelegten Zeiten online zur Verfgung stehen. Loggen sich Mitglieder im Desktop ein, haben sie zugleich ber das integrierte Browser-Modul Zugang zu allen Funktionen der Plattform, ohne sich dort erneut einloggen zu mssen. ber den Messenger der App kann der Nutzer Textnachrichten, Fotos sowie Dokumente aus seinen Dateiablagen an andere Mitglieder verschicken, die er als Kontakte in seinen Messenger auf der WebWeaver-Plattform aufgenommen hat. Empfangene Dateien knnen in der App angezeigt und in anderen Apps gespeichert oder weiter verarbeitet werden. Sind Push-Nachrichten fr den Login aktiviert, erhlt der Nutzer eine Meldung bei neuen Nachrichten auch dann, wenn die App nicht geffnet ist.ber den Messenger lassen sich auch Systemnachrichten der Plattform empfangen.